Drucken | Fenster schliessen
Liechtensteiner Bankenverband
Informatiklehre
 
Informatiklehre
 
Hast du Interesse und Spass im Umgang mit Computern und Software? Du hast die Möglichkeit, die Ausbildung zum/zur Informatiker/in mit Schwerpunkt Systemtechnik oder Applikationsentwicklung zu absolvieren.
. 
 
 
In der 4-jährigen Lehre erwartet dich ein spannendes Aufgabenspektrum. Denn als Informatiker/in entwickelst, installierst, testest und betreibst du Informatiklösungen. Dabei wirst du von unseren erfahrenen Praxisausbildern und Lehrlingsverantwortlichen während der gesamten Lehrzeit begleitet und gecoacht.
 
 
 
Praxis: Je nach gewählter Fachrichtung unterscheiden sich die Aufgaben. In der Sys-temtechnik installierst und betreibst Hard- und Software, erweiterst Gerätekonfigurationen und schulst Anwenderinnen und Anwender. Dabei spielen Sicherheit und Schutz der Informationen immer eine wichtigere Rolle. In der Applikationsentwicklung durchleuchtest du Probleme und erstellst Lösungsvorschläge mittels Informatikwerkzeugen. Du programmierst Software-Anwendungen, testest diese und passt sie bei Bedarf an
 
Berufsfachschule: Der Unterricht an der Berufsfachschule findet an ca. zwei Tagenpro Woche statt. Die Ausbildung kann mit oder ohne Berufsmaturität absolviert werden.
 
ÜK: In Ergänzung zur Praxisausbildung besuchst du externe, überbetriebliche Kurse.
 
Mit dem erfolgreichen Abschluss erhältst du das Fähigkeitszeugnis (EFZ).
 
 
© Copyright by Liechtensteinischer Bankenverband e.V., 2009 - alle Rechte vorbehalten.
Drucken | Fenster schliessen