Sprache DE | EN
header

Navigation und Suche

Hauptnavigation

Bildungssystem Bank

 
 Kaufmännische Grundbildung (Profil E) Kaufmännische Grundbildung (Profil M)BerufsmaturitätHöhere Fachschule für Bank und FinanzFachhochschule CHFachhochschule MasterWeiterbildung, Bank und FinanzBankeinstiegUniversitäre Hochschule MasterUniversitäre Hochschule MasterPhD Doktorat
 
Lebenslanges Lernen ist Grundvoraussetzung für nachhaltigen Erfolg und sichert unsere Zukunft: Eine Bankgrundbildung und einige Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Bereichen des Bankwesens sind eine solide Grundlage für vielfältige Weiterbildungen.
 
Die Durchlässigkeit des Bildungssystems ermöglicht eine individuelle Weiterbildung, die bankspezifische Weiterbildung nach abgeschlossener Grundausbildung erfolgt jedoch hauptsächlich über zwei Wege: Entweder die Höhere Fachschule Banking & Finance (HFBF), die ihre Absolventinnen und Absolventen zu Bankgeneralistinnen und Bankgeneralisten mit Beratungskompetenz ausbildet oder einem Bachelor in Betriebsökonomie mit Vertiefung Banking & Finance, wo den Studierenden während vier Jahren berufsbegleitend betriebs- und volkswirtschaftliches Wissen sowie branchenspezifische Kompetenzen vermittelt werden. Absolventinnen und Absolventen einer HFBF oder eines Bachelors in Betriebsökonomie mit Vertiefung Bank & Finanz steht ein breites und vielfältiges Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Banking & Finance offen. Inhaltlich im Zentrum stehen dabei Vertiefungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten sowie Weiterbildungen im Bereich Bankmanagement. 
 
 
azek akademieswissbankinghtw churhsluzhawuni Liechtensteinhfbf

Weitere Informationen

Liechtensteinischer
Bankenverband
 
Austrasse 46
Postfach 254
FL-9490 Vaduz
 
Tel.:  +423 230 13 23
Fax.: +423 230 13 24
 
Für Medienanfragen:
 
 
EU Transparenz Register
Identifikations-Nummer:
 
^