Sprache DE | EN
header

Navigation und Suche

Hauptnavigation

Einlagensicherung

Einlagensicherung

Den EU-Richtlinien entsprechend enthält auch das liechtensteinische Bankengesetz in Art. 7 (BankG) Bestimmungen über die Sicherung von Bankeinlagen und den Schutz von Anlegern. Darin wird den Banken und anderen Finanzdienstleistern die Pflicht auferlegt, durch Schaffung von eigenen Institutionen oder durch Beteiligung an ausländischen Sicherungseinrichtungen für eine ausreichende Sicherung der Einlagen und Anlagen bei beaufsichtigten Finanzdienstleistern zu sorgen.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.eas-liechtenstein.li

Weitere Informationen

Liechtensteinischer
Bankenverband
 
Austrasse 46
Postfach 254
FL-9490 Vaduz
 
Tel.:  +423 230 13 23
Fax.: +423 230 13 24
 
Für Medienanfragen:
 
 
EU Transparenz Register
Identifikations-Nummer:
 
^